Mountainbike

Noch gilt der Bregenzerwald als Geheimtipp für Mountainbiker: Außergewöhnlich ist die große Bandbreite von ganz gemütlichen und höchst anspruchsvollen Touren. Viele der Wege führen auf die Spuren der Lebenskultur: zu Vorsäßen und Hochalpen, wo der köstliche Bregenzerwälder Bergkäse entsteht.


Mountainbike-Karte Bregenzerwald
Detaillierte Informationen zum Mountainbike-Angebot im Bregenzerwald finden Sie in der Mountainbike-Karte Bregenzerwald. Die Karte ist zum Preis von EUR 9,90 bei uns im Tourismusbüro erhältlich.

ROHRMOOS

Startpunkt: Sibratsgfäll Kirche
Zielpunkt: Rohrmoos (Deutschland)

Kurzbeschreibung: Sibratsgfäll- Rindberg - Wasserscheide - Rohrmoos - Sibratsgfäll

Beschreibung:
Diese landschaftlich sehr schöne Familientour startet bei der Kirche in Richtung Rindberg. Nach dem Gasthaus Alpenrose geht es auf asphaltierter, autofreier Straße vorbei an den imposanten Gottesackerwänden bis ins Naturschutzgebiet. Radler mit weniger Kondition schieben ihr Fahrrad die Steigung hinauf. Flach geht es nun weiter bis zur bewirtschafteten Alpe Aibele. 2 km weiter passiert man die Wasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzem Meer und nach einem weiteren Kilometer erreicht man die Parzelle Rohrmoos. Der Rückweg verläuft auf derselben Strecke, nur mit veränderten Aussichten.

Streckenbeschreibung:
26 km - Fahrzeit ca. 2 Stunden - mäßiger Höhenunterschied.

Einkehrmöglichkeiten: Alpe Aibele


SCHÖNENBACH
Startpunkt: Kirche Sibratsgfäll
Zielpunkt: Vorsäß Schönenbach

Kurzbeschreibung:
Kirche Sibratsgfäll - Campingplatz -  Schönenbach - Hengstieg - Wasserfall - Sibratsgfäll

Beschreibung:
Diese leichte Mountainbike-Strecke führt uns ins idyllische Vorsäß Schönenbach. Von der Kirche fahren wir bergab zum Skilift Krähenberg und dann hinauf zum Campingplatz. Hier beginnt ein Naturweg, der sich bis nach Schönenbach zieht, vorbei an Wiesen, Flüssen und Wälder. Eine Stärkung im Jagdgasthaus Egender (Montag, Dienstag Ruhetag) macht fit für den Rückweg. Wer es etwas anspruchsvoller möchte, nimmt den Wanderweg Richtung Hengstieg und folgt den Markierungen Richtung Sibratsgfäll. (kurze Tragepassage)
Weiter geht´s auf dem normalen Fahrweg ins Dorf zurück.

Streckenbeschreibung:
18 km - Fahrzeit ca. 2 1/2 Stunden - 300 m Höhenunterschied

Einkehrmöglichkeiten: Jagdgasthaus Egender Schönenbach, Jausenstation Bilgeri,


SCHETTEREGG
Startpunkt: Kirche Sibratsgfäll
Zielpunkt: Schetteregg

Kurzbeschreibung:
Kirche Sibratsgfäll - Campingplatz - Leugehralpe/Wasserfall - Schetteregg - Lingenau - Sibratsgfäll

Beschreibung:
Von der Kirche fahren wir bergab zum Skilift Krähenberg und dann hinauf bis zum Campingplatz. Hier folgen wir ca. 2 km dem Naturweg und biegen links ab und fahren hinunter über die Brück, vorbei am Wasserfall.  Wir passieren die Leugehralpe, fahren bis ins Rehenbergvorsäß und geradeaus weiter bis Schetteregg (Einkehrmöglichkeiten). Richtung Egg führt nach 1,3 km die Abzweigung nach rechts über Fallenbach nach Großdorf. Von dort kommen wir auf der Autostraße über Lingenau - Hittisau zurück nach Sibratsgfäll.

Streckenbeschreibung:
40 km - Fahrzeit ca. 3h

Einkehrmöglichkeiten: Schetteregger Hof, GH in Lingenau und Hittisau


ÜBERS JOCH - auf nach Balderschwang
Startpunkt: Dorfplatz Sibratsgfäll
Zielpunkt: 'Sättele'

Kurzbeschreibung:
Dorfplatz Sibratsgfäll - Rindberg - Grümpelalpe - 'Sättele' - Balderschwang - Sibratsgfäll

Beschreibung:
Diese variantenreiche Biketour für Geübte führt uns über den Rindberg vorbei am Gasthaus Alpenrose.  Nach der Brücke, den beschilderten Wanderweg links hinauf Richtung Grümpelalpe. Weiter zu Vögels Neualpe bis zum höchsten Punkt - dem Sättele. Vorn dort geht es weiter auf dem Güterweg, wo man entweder links zur Einkehr in der Burglhütte oder gleich ins Tal fahren kann. Vorbei an der Fuchs Alm fahren wir bis zur Bolgenach, zweigen links zur Alpe Lappach ab und nehmen den Güterweg Richtung Bibersteinalpe und Sipperseggalpe. Hier kommen wir auf die Landesstraße Richtung Hittisau. Beim Gasthaus Tannenbaum geht es links hinauf und zurück nach Sibratsgfäll.

Streckenbeschreibung:
25 km - 600 m Höhenunterschied - Fahrzeit 3 Stunden.

Einkehrmöglichkeiten:
Burglhütte, Fuchs Alm in Balderschwang,

Weitere Mountainbike-Touren im Bregenzerwald finden Sie hier:
www.bregenzerwald.at/mountainbikerouten